Autoexport in unserer Zeit

autoexport

Längst sind die Zeiten vorbei, in denen man zum Autokauf bzw. -verkauf nur in das allseits bekannte Autohaus geht. In heutigen modernen Zeiten sind die Möglichkeiten für Interessierte wesentlich breiter gestreut. Hierbei spielt nicht nur die mittlerweile schier endlos große Gemeinde der Autohändler eine große Rolle. In globalen Zeiten wie den unseren ist es das Internet, welches immer größere Dimensionen annimmt. Der Online Handel boomt – auch im Geschäft, das sich mit dem fahrbaren Untersatz erzielen lässt, setzen immer mehr Unternehmen auf das weltweite Netz.

Autoexport als Alternative

 

Es gibt mittlerweile zahlreiche Internetbörsen, in denen man das eigene Auto inserieren und damit verkaufen kann. Ebenso kann man sich hier aber auch ganz bequem von zu Hause aus ein neues Auto am Computer aussuchen. Die große Auswahl im Netz macht es Verbrauchern wesentlich einfacher ein geeignetes Auto zu finden.

 

Auch der Exporthandel hat sich durch das Internet um ein Vielfaches vergrößert. Immer mehr Menschen sehen diese Art des Kaufens bzw. Verkaufens eines Fahrzeugs als bequeme Alternative an. Viele Unternehmen bieten einen Rundum-Service auf ihren Webseiten an. Hier können Sie dann ganz einfach Ihr Auto anbieten und selbst am Autoexport in Stuttgart teilnehmen. Das Unternehmen bewertet in der Regel Ihr Auto anhand der von Ihnen angegebenen Daten erst einmal vor. So können Sie schon bereits im Vorfeld sehen, wie viel Ihr Auto laut Schwacke-Liste überhaupt noch wert ist.

Gute Exportunternehmen lassen sich anhand der folgenden Kriterien herausfiltern:

 

- Große Bekanntheit – auch durch Radio- und Fernsehwerbung

- Seriöses Auftreten im Netz

- unkomplizierter und schneller Full Service

- Zertifiziert durch entsprechend andere bekannte Unternehmen

- Freundlichkeit und Kompetenz des Servicepersonals

 

Manchmal ist dennoch Vorsicht geboten

 

Ein Exportunternehmen kann Ihnen in vielerlei Hinsicht behilflich sein. Hier können Sie schnell und unkompliziert Ihr altes Fahrzeug verkaufen bzw. ankaufen lassen. Alte Autos sind gefragter denn je. Besonders in Ländern, in denen es keine oder nur ganz wenige Fahrzeuge gibt, ist die Nachfrage nach fahrbaren Untersätzen riesengroß. Besitzer eines älteren Autos können sich oftmals vor Angeboten kaum retten. Sicherlich klebte auch an Ihrem Auto schon einmal die Visitenkarte eines Exportunternehmens. Doch Vorsicht, die Gefahr hier an einen unseriösen Händler zu geraten, ist nicht von der Hand zu weisen.

 

Viele der kleinen Exportunternehmen locken mit unrealistischen Summen, die es angeblich auch gleich auf die Hand geben soll. Lassen Sie sich nicht dazu verleiten, auch für den Fall, dass Sie einmal schnell Geld brauchen sollten, Ihr Auto an ein solch unseriöses Unternehmen im wahrsten Sinne des Wortes zu „verschenken“.

 

„4.000 Euro sofort in bar“ hört sich erst einmal ganz gut an. Vielleicht ist Ihr Auto aber doch noch wesentlich mehr wert. Haben derlei Händler Sie erst einmal geködert, werden Sie sie nicht mehr so schnell wieder los. Mit geschickten Floskeln und Versprechungen haben sie Ihnen bald Ihr Auto abgeschwatzt, und das wahrscheinlich zu einem wesentlich geringeren Preis als ursprünglich versprochen.

 

Damit Ihnen solche Dinge nicht widerfahren, sollten Sie sich gar nicht erst auf irgendwelche fadenscheinigen Versprechungen einlassen. Gehen Sie zu einem seriösen und fachkundigen Unternehmen, lassen Sie hier Ihr Auto von einem kompetenten Fachmann ordentlich prüfen, und verkaufen Sie Ihr Fahrzeug zu einem angemessenen Preis.