Unfallwagen Ankauf - schnell und unkompliziert

Solche und zahlreiche andere Überschriften haben Sie sicherlich auch schon einmal in der Zeitung gelesen und sich im gleichen Atemzug gefragt, was bzw. wer hinter diesen Anzeigen steckt. Solche zum Teil sehr dubios klingende Anzeigen werden oftmals von kleinen Unternehmen geschrieben.

Diese "Unternehmen an der Ecke bzw. im Hinterhof" hoffen mit dem Ankauf von Unfallwagen im Nachhinein viel Geld machen zu können. Durch die Ausschlachtung eines Unfallwagens ergibt sich für den Händler oftmals ein nicht zu verachtendes Kapitalgeschäft. Mit dem Verkauf einzelner Autoteile kann man im Nachhinein wesentlich mehr Geld verdienen, als mit dem Verkauf des Autos an sich. Die meisten Autohändler sehen in dem Handel mit Unfallwagen, Schadensfahrzeugen etc. ein größeres Geschäft als mit dem normalen Verkauf von Fahrzeugen.

 

Wenn Sie den Unfallwagen Ankauf auch einmal brauchen

Im normalen Fall gehen die meisten Menschen in ein Autohaus, um ihr neues Auto zu kaufen oder aber das Alte wieder zu verkaufen. Was aber, wenn dieser Normalfall nicht existiert? Wenn das Gebrauchtfahrzeug beschädigt verkauft werden soll bzw. muss? Durch einen Unfall beispielsweise wird aus Ihrem noch durchaus tauglichen Alltagsfahrzeug schnell der Unfallwagen, der gar nichts mehr kann. In den meisten Fällen werden Unfallfahrzeuge verkauft oder verschrottet. Die Beschädigungen sind oftmals zu schwer oder eine Reparatur zu teuer, insbesondere wenn sich die Versicherung quer stellt. Viele sehen hierdurch aber auch die Möglichkeit an ein neues Fahrzeug zu kommen und verabschieden sich deshalb von dem Beschädigten.

 

Nun ist der Unfallwagen Ankauf genau das Richtige für Sie. Was sollten Sie hierbei beachten:

  • Macht das Unternehmen einen seriösen Gesamteindruck auf Sie?
  • Haben Sie das Gefühl gut und kompetent beraten zu werden?
  • Wie sicher ist die Beurteilung Ihres Unfallwagens?
  • Welche Note geben Sie dem Kundenservice?

 

Entscheiden Sie sich nicht zu schnell

Ob und zu welchem Preis Sie Ihren Unfallwagen an ein derartiges Unternehmen verkaufen, liegt ganz bei Ihnen. In jedem Fall sollten Sie sich aber sicher sein, dass Sie hier nicht über den Tisch gezogen werden. Unseriöse und dubiose Händler gibt es an jeder Ecke. Sie werben damit schnell viel Geld für jedes Auto auszuzahlen. Denkt man über diese Möglichkeit genauer nach, wird einem schnell klar, dass solch ein Geschäft sich doch gar nicht realisieren lassen kann. „Sofort 4000 Euro in Bar auf die Hand für Ihr Fahrzeug“: Derlei Geschäfte kann sich einfach kein kleiner Unternehmer leisten. Besonders für ältere Autos werden solche Summen nicht ausgezahlt. Und für den Fall, dass Sie Ihren schicken Sportwagen dorthin bringen, werden Sie auch enttäuscht, denn hierfür wären die erwähnten 4000 Euro noch zu wenig.

 

Alles in allem kann man sagen, dass man sich im Vorfeld immer gut informieren sollte. Diese Unternehmen schießen wie Pilze aus dem Boden, da kann man schnell den Überblick verlieren. Gut ist es auch sich im Internet in verschiedenen Vergleichsportalen schlau zu machen. Geben Sie hier Ihr Gesuch einfach ein, und lassen Sie sich anzeigen, welcher Anbieter derzeit am Besten ist bzw. auch die besten Bewertungen bekommen hat. Anhand dieser Vergleiche findet man in der Regel schnell das geeignete Unternehmen für sich.